Wir folgen dem Rhythmus der Natur. Monat für Monat. Tag für Tag. Schritt für Schritt.

Im Januar 2019 - im NEUMOND Restaurant - entstand die Idee, sich der Saisonalität vollständig zu widmen. Aus zwölf monatlich wechselnden Menüs wurde der neue Name 12seasons.

 

Alles zu jeder Zeit essen zu können ist verlockend. Doch hat die Natur sich nicht etwas dabei gedacht, Obst und Gemüse zu bestimmten Zeiten reifen zu lassen? Wann schmecken also Rüben am besten? Wieso ist die Spargelsaison so kurz? Warum gibt es im Sommer Erdbeeren und im Herbst Kastanien?

So überlassen wir es der Natur, die besten Zutaten für jeden Tag zu bestimmen: vom ersten Bärlauch und Rhabarber im Frühling, Erbsen und Bohnen im Sommer, Kürbis und Rüben im Herbst, folgen wir dem Winter bis zum letzten Kohl.

Jeden neuen Monat freuen wir uns auf eine neue Saison, neues Menü, neue Weine und neue Drinks. 12 mal im Jahr. 12seasons! Das bedeutet für uns immer wieder neu zu experimentieren, ausprobieren, diskutieren, und erst wenn wir selbst von dem Ergebnis überzeugt sind, entsteht eine neue "Season".

Acht, sechs oder vier Gänge. Oder „easy“ à la carte.

1 2 s e a s o n s

 

Opening direkt nach dem Lockdown

 

K a m e l  H a d d a d

und seine Küche

"Gutes Essen kommt nicht nur von den besten Ernten oder Produzenten, sondern von den Herzen der Menschen, die es zubereiten."​

So führt er das Küchenteam. es ist nicht wichtig welche Sterneküchen dieser Welt er bereits gesehen hat oder welche namhaften Meisterköche seine Mentoren und Idole waren. Wichtig ist die Leidenschaft und der eigene Stil - saisonal, authentisch und instinktiv.

Die Gemüsesorten und die Kräuter bestimmen in der Regel die laufenden Saisons. So kreieren wir für jedes Menü mindestens ein rein vegetarisches Hauptgericht. 
Geschmack, Textur, die Farben und die Jahreszeiten sind das Zentrum der Inspiration. Jedes Gericht zeigt die Vielfalt der Natur. Jeder Teller, jeder Gang, jede Zutat – pure Leidenschaft. 

 

KÜCHE & BAR 

 

Das Herz des Restaurants

Gegessen und getrunken wird wahlweise am Tresen oder am Tisch.

Bedient und serviert wird vom Koch oder Kellner - hier gibt es keine Auswahl, keine Rangordnung und keine Konventionen.

 

Der Tresen - mit über 20 Plätzen rund um die offene Küche - ist unsere Pulsader. Aber selbst am ruhigen Tisch in der Ecke könnt Ihr nicht dem entfliehen, was wir Leidenschaft nennen.

 

Wir lieben es zu kochen, zu essen, zu reden und zu lachen und haben den Wunsch das mit unseren Gästen zu teilen.

Essen gehen ist schließlich so viel mehr als pure Nahrungsaufnahme. Es ist ein Erlebnis, eine Interaktion, ein Genuss und eine Erfahrung, die wir für euch gestalten und in gemeinsamer Erinnerung behalten wollen.

 

Je später der Abend, desto intensiver das Erlebnis. So kann es schon mal vorkommen, dass der Küchenpass plötzlich zum DJ Pult wird und das ganze Restaurant groovt.  Wie gut, dass man dann bereits einen Platz an der Bar hat.

 

Bei Reservierungen werden die begehrten Plätze an der Bar übrigens als erste vergeben. Wir bitten um eine kurze Info, wenn Ihr lieber an einem Tisch sitzen möchtet.

1/1
 

E V E N T S 

 

Jede "season“ wird zusammen mit euch gefeiert.

Zwölfmal im Jahr!

Aktuell leider nicht umsetzbar
#fuckthevirus

Immer Am letzten Sonntag des Monats laden wir zum Kick-Off der neue Saison. Der Termin sollte einen festen Plan in eurem Kalender haben!

Das neue Menü als Flying, neue Weine und Cocktails, alte und neue Freunde, viel Spaß und gute Unterhaltung! Und dabei könnt Ihr sogar noch etwas Gutes tun: 
Pro Ticket  spenden wir 1 Euro an eine gemeinnützige Organisation. Wir veröffentlichen die Gesamtsumme unmittelbar nach jedem Event.

Jede Saison hat ein anderes Motto. Manchmal wird es schrill - mit viel Tanz und Gesang, manchmal eher gediegen mit schickem Dresscode. Sicher ist, dass jedes Event zu einer besonderen Party wird.

 

DEZEMBER - Lockdown Season

Die saisonalen Genussmomente zaubern wir nun mit dem M A R K T  12 auf unserer Terrasse und das DEZEMBER-Lockdown-Menü liefern wir von Donnerstag bis Samstag direkt zu Euch nach hause oder bereiten alles zum Abholen vor.

Eingemachtes und eingekochtes - natürlich hausgemacht, saisonales Obst & Gemüse von unseren Lieferanten, warme und kalte Flüssigkeiten zum Mitnehmen oder direkt auf die Hand. Das Sortiment wächst täglich - uns fällt ständig etwas neues ein!

 
3fc5e525-f399-48f3-9f6c-d726123a4e7d.JPG
 

 

RED ROOM - Private Dining

Individuell und ganz privat, stilvoll und wandelbar für jeden Anlass ist unser Red Room.


Jubiläum, Geburtstag oder Business Dinner: Das Séparée mit eigenem Kamin bietet Raum für acht Personen, die ungestört feiern möchten. Natürlich kann man auch hier im kleinen, feinen Rahmen in den Genuss der 12seasons kommen, aber wer mag, hat die Möglichkeit in der vorhandenen Küche mit einem unserer Köche selbst ein Menü zuzubereiten.

Neueröffnung mitten in der Corona-Krise?

Das ist verrückt, das muss nach Berlin!

 

Wir wagen unseren eigenen Börsengang.

Zugegeben, der Zeitpunkt für die Neueröffnung eines Restaurants ist aktuell alles andere als ideal. Doch wer seinen Traum lebt, an sich und das Konzept glaubt, wird niemals aufgeben.

 

In den letzten Tagen und Wochen erreichten uns unzählige Nachrichten von Freunden und Gästen, die den Start des 12seasons unterstützen wollen. Das hat uns sehr motiviert, gerührt und zum Nachdenken gebracht.  So entstand die Idee des "Börsengangs" als Crowdfunding um sich von der Krise nicht aufhalten zu lassen. Es ist eine Win-Win Situation für alle. und ermöglicht uns eure angebotene Hilfe anzunehmen und gleichzeitig etwas zurück zu geben .

Jeder Aktionär erhält zuzüglich zu dem erworbenen Esspapier-Betrag garantierte 12seasons-Genussdividende obendrein. Das ist unsere Chance, DANKE zu sagen!

Der Erweb kann direkt über den Shop , per Überweisung (IBAN DE38 1004 0000 0270 0805 00) oder persönlich abgewickelt werden. Der Versand erfolgt per Post.

 

 
Aufbau
Sanierung
Solidarität
Gründer
Aufbau
Sanierung
Solidarität
Gründer

 

 

12seasons

Giesebrechtstraße 3

10629 BerliN

 

ÖPNV

U-Bahn | U7 Adenauer Platz

S-Bahn | S5, S7 Charlottenburg

Bus | Linie M29, M19, 110, 109, X10

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag ab 18 Uhr

Zahlungsmöglichkeiten

EC | Cash | Visa | Master | Amex

Solidarität

Go to link